PraxWin Physiotherapie Software – Test, Erfahrungen & Bewertung

Auf dieser Seite informieren wir euch umfassend über die Physio-Software PraxWin von der navato GmbH.

Bei uns kommen alle Seiten zu Wort:

  • Nutzer von PraxWin, die durch den Test im täglichen Praxis-Alltag bereits Erfahrungen mit der Software gemacht haben
  • Der Hersteller selbst: Die navato GmbH
  • Wir als unabhängiges Vergleichsportal führen schließlich eine abschließende & objektive Bewertung durch

Mit den folgenden Inhalten möchten wir dazu beitragen, dass ihr euch ein gutes Bild von PraxWin machen könnt, um entscheiden zu können, ob diese Software-Lösung für eure Physiotherapie-Praxis in Frage kommt:

Zum Überblick über die verschiedenen Anbieter von Physio-Software 

PraxWin: Interview mit dem Hersteller der Software

Copyright © navato GmbH / Quelle: praxwin.de

Der Software-Hersteller, die navato GmbH, beantwortet 42 Fragen zu PraxWin, seiner Praxissoftware für Physiotherapeuten:

Technik

Technik

  1. Handelt es sich um eine Web-Applikation oder eine Installations-Software? Oder gibt es beide Varianten? Falls es beide Varianten gibt, bitte auch auf die Unterschiede eingehen (entweder direkt in dieser Antwort oder immer an den Stellen im Fragebogen, wo unterschiedliche Antworten erforderlich wären).

PraxWin ist als lokale Version oder als Cloud-Version erhältlich. In beiden Fällen ist allerdings eine Installation notwendig.

  1. Kann die Software auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden (Handy / Tablet)? Gibt es hierbei Einschränkungen? Was muss beachtet werden?

PraxWin kann über die PraxWin App sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets verwendet werden. Die App-Nutzung ist Bestandteil der Cloud-Version und ist für Apple iOS sowie für Android erhältlich. Mit der App können Termine geplant, Patienten und Rezepte verwaltet werden.

  1. Was ist bei der Nutzung mehrerer Geräte gleichzeitig zu beachten?
    • Welche Probleme / Einschränkungen können hier auftreten (doppelte Terminvergaben…?) und wie werden sie verhindert?

Mehrere Geräte können mit der lokalen Netzwerkversion und der Cloud-Version genutzt werden. Bei der lokalen Netzwerkversion ist, allerdings zu beachten, dass keine App-Nutzung auf mobilen Endgeräten möglich ist. Und die Rechner sich um Praxisnetzwerk befinden müssen. Bei der Cloud-Version gibt es dahingehend keine Einschränkungen.

  1. Welche technische Ausrüstung wird vorausgesetzt, damit die Software läuft?
    • Bestimmte Geräte?
    • Bestimmte Betriebssysteme?
    • Bestimmte Web-Browser?

Voraussetzung ist Windows 7 oder neuer. Die PraxWin- App funktioniert auf Apple und Android Geräten

  1. Kann auch offline mit der Software gearbeitet werden? Gibt es hierbei Einschränkungen? Was muss beachtet werden?
  1. Wie wird die Datensicherheit sichergestellt?
    • Wo werden die Daten gespeichert?
    • Wie unterscheidet sich die Software von vergleichbaren Produkten in puncto Datensicherheit?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Datensicherheit anmerken?

Bei der Datensicherung wird auch zwischen der lokalen und der Cloud-Version unterschieden.

Lokale Version:
Hier führen Sie Ihre Datensicherung selbst durch. Die Daten werden dabei auf Ihrem Computer bzw. einem externen Laufwerk gesichert und können auch selbständig wieder zurückgespielt werden.

Cloud-Version:
Hier wird die Datensicherung von uns übernommen. Wir machen alle 30 Minuten eine Sicherung aller Daten. Die Daten liegen DSGVO-konform auf unseren Rechenzentren in Deutschland.

  1. Wie ist der Umgang mit Updates?
    • Wie regelmäßig kommen Updates?
    • Wie erfährt der Nutzer von den Updates?
    • Kommen noch Funktionserweiterungen/-veränderungen oder lediglich etwaige Bug-Fixes oder Reaktionen auf gesetzliche Änderungen?
    • Was ist, wenn man die Updates nicht macht?
    • Wie einfach ist es für einen technisch wenig affinen Anwender, die Updates durchzuführen?
    • Wie kann man als Nutzer sicherstellen, dass es sich um ein offizielles Update handelt (und nicht um einen potenziellen Betrüger)?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Updates anmerken?

Updates werden von uns regelmäßig bereitgestellt und umfassen Preislisten-Updates, Krankenkassen-Updates, Änderungen bezüglich der Heilmittelrichtlinie, Bug-Fixes, Programmverbesserungen und neue Funktionen.

Während Preislisten- und Krankenkassen-Updates teilweise im Hintergrund aktualisiert werden, werden Programm-Updates dem Nutzer vorgeschlagen, sobald dieser PraxWin startet. Die Installation erfolgt, dann automatisch, nach der Bestätigung, dass das Update durchgeführt werden soll. Technische Kenntnisse sind nicht erforderlich.

  1. Welche Möglichkeiten hat man, Backups (Datensicherungen) zu machen?
    • Was genau kann mit den Backups gesichert werden?
    • Wo kann man diese Backups ablegen?
    • Wird der Nutzer aktiv erinnert/aufgefordert, Backups zu machen?
    • Wie einfach ist es für einen technisch wenig affinen Anwender, die Backups zu machen?
    • Wie können die erstellten Backups im Fall der Fälle wiederhergestellt werden?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Backups anmerken?

Wie bereits unter Punkt 6 erläutert, machen wird in der Cloud-Version alle 30 Minuten eine Datensicherung. Sollte das zurückspielen der Datensicherung erforderlich sein, können wir diese direkt einspielen. In den lokalen Versionen führt der Kunde die Datensicherung selbst durch. Wir empfehlen die Backups auch auf einem externen Laufwerk zu speichern. Ein Backup kann einfach über die Taste „Datensicherung erstellen“ durchgeführt werden. Technische Kenntnisse werden dazu nicht benötigt. PraxWin erinnert den Nutzer außerdem daran, dass noch kein Backup erstellt wurde. Backups können zudem automatisch über einen Ausführungsplan erstellt werden.

Praxisverwaltung

Praxisverwaltung

  1. Bitte schildern Sie, wie das Rezept-Management in Ihrer Software abgebildet wird und ggf. warum es sich Ihrer Meinung nach von vergleichbaren Produkten anderer Hersteller abhebt.
    • Automatische Einlesung der Daten oder manuell?
      • Wie genau werden die Daten eingelesen: Wird das Rezept gelesen oder der QR-Code darauf?
      • Was wird alles automatisch eingelesen und welche Prozesse werden angestoßen?
    • Erfolgt eine Rezept-Validierung bzw. Prüfung nach Heilmittelkatalog?
      • Wenn ja, wie?
      • Gibt es Daten zur Häufigkeit von Absetzungen mit Ihrer Software?
    • Verwaltung/Management der Zuzahlungen
      • Mahnwesen?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Rezept-Management anmerken?

Heilmittelverordnungen können manuell oder mit Hilfe eines Barcode-Scanners erfasst werden. Das ist auch mit der App über das Smartphone möglich.

Die Verordnungen werden bei der Anlage auf Vollständigkeit und Schlüssigkeit geprüft. Außerdem wird geprüft, ob die Verordnungen der Heilmittelrichtlinie und dem Heilmittelkatalog entsprechen.

Hat das Rezept schon Termine hinzugefügt, wird außerdem geprüft, ob der späteste Behandlungsbeginn und die Frequenz eingehalten wurden.

Die Zuzahlung wird bei der Anlage direkt berechnet und kann sofort kassiert oder in Rechnung gestellt werden. Eine Mahnung kann ebenfalls generiert werden.

  1. Bitte schildern Sie, wie das Patienten-Management in Ihrer Software abgebildet wird und ggf. warum es sich Ihrer Meinung nach von vergleichbaren Produkten anderer Hersteller abhebt.
    • Kommunikation mit Patienten
    • Patienten-Historie
    • Elektronische Patientenakte (E-Akte)?
      • Was kann hier alles gespeichert werde? Auch Fotos/Scans/Röntgen-Bilder/Videos?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Patienten-Management anmerken?

Die Kommunikation mit dem Patienten kann über E-Mail erfolgen.

In der Patientenakte ist die gesamte Patienten-Historie einsehbar. Dazu gehören neben den Patientendaten auch alle Termine des Patienten, die Dokumentation, seine Zahlungen und Rechnungen.

  1. Bitte schildern Sie, wie das Mitarbeiter-Management in Ihrer Software abgebildet wird und ggf. warum es sich Ihrer Meinung nach von vergleichbaren Produkten anderer Hersteller abhebt.
    • Zeiterfassung
    • Urlaubsplanung
    • Gehälter / Benefits
    • Mitarbeiterprovisionen
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Mitarbeiter-Management anmerken?

Das Mitarbeiter-Management beinhalten die Zeiterfassung und die Urlaubsplanung. Auch können Provisionen und Honorare vereinbart werden.

  1. Bitte schildern Sie, wie das Ressourcen-Management in Ihrer Software abgebildet wird und ggf. warum es sich Ihrer Meinung nach von vergleichbaren Produkten anderer Hersteller abhebt.
    • Vorhandensein / Verfügbarkeiten von Geräten
    • Raum-Therapeuten-Zuordnung
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Ressourcen-Management anmerken?

PraxWin kann die Verfügbarkeit von Ressourcen wie Räume und Geräte überprüfen. Ressourcen können dabei direkt an Behandlungen gekoppelt werden. Kommt es bei der Planung zu eventuellen Überschneidungen, erhält der Behandler einen Hinweis.

  1. Bitte schildern Sie, wie das Termin-Management in Ihrer Software abgebildet wird und ggf. warum es sich Ihrer Meinung nach von vergleichbaren Produkten anderer Hersteller abhebt.
    • Terminplanung
    • Ausdruck Terminzettel
    • Online-Terminbuchung
    • Benachrichtigung des Patienten (Erinnerung & Bestätigung) – per SMS/Mail?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Termin-Management anmerken?

PraxWin verfügt über einen umfangreichen Terminplaner. Termin können direkt den Verordnungen zugeordnet werden und Folgetermin mit wenigen Klicks angelegt werden.

Terminzettel können ausgedruckt oder per Email verschickt werden, auch als .ics-Datei zum Import in einen anderen Kalender.

Terminbenachrichtigen können per Email an die Patienten verschickt werden. Das Versenden von SMS-Terminerinnerungen wird bald möglich sein.

  1. Bitte schildern Sie, wie das Dokumenten-Management in Ihrer Software abgebildet wird und ggf. warum es sich Ihrer Meinung nach von vergleichbaren Produkten anderer Hersteller abhebt.
    • DMS (Dokumentenmanagement-System)?
    • Vorlagenmanagement
    • vorgespeicherte Dokumente & deren automatische Aktualisierung (ggf. aufgrund gesetzlicher Änderungen?)
    • Anlage eigener Dokumentenvorlagen/-masken
    • Individualisierung der Vorlagen
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Dokumenten-Management anmerken?

In PraxWin können eigene Dokumente erstellt oder hochgeladen und anschließende als Vorlage für zum Beispiel die Dokumentation verwendet werden. Darüber hinaus werden von uns auch Vorlagen wie z.B. ein Therapiebericht oder Anamnese. Druckvorlagen können individualisiert werden.

Abrechnung

Abrechnung

  1. Bietet die Software die Möglichkeit, über ein Abrechnungszentrum abzurechnen?
    • Wie ist dies konkret implementiert?
    • Gibt es ein bestimmtes Abrechnungszentrum, mit dem zusammengearbeitet werden muss, oder hat man freie Auswahl?
    • Gibt es in der Software eine Übersicht über die Zu- und Absetzungen, die man bekommen hat?
    • Werden Preislisten automatisch aktualisiert? Ist hierfür jeweils ein Update der Software nötig?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Abrechnung über Abrechnungszentren anmerken?

Wir haben eine Kooperation mit der Abrechnungsstelle Mittelrhein. Grundsätzlich sind unsere Kunden allerdings bei Wahl der Abrechnungsstelle frei. Die Verordnungen werden in PraxWin erfasst und können elektronisch an die Abrechnungsstelle übermittelt werden.

Preislisten werden automatisch aktualisiert. Hierfür wird im Hintergrund ein Update eingespielt. Das gleiche gilt für die Krankenkassen.

  1. Bietet die Software die Möglichkeit, direkt mit den Kostenträgern/Krankenkassen abzurechnen (Selbstabrechnung)?
    • Wie ist dies konkret implementiert?
    • Gibt es in der Software eine Übersicht über die Zu- und Absetzungen, die man bekommen hat?
    • Werden Preislisten automatisch aktualisiert? Ist hierfür jeweils ein Update der Software nötig?
    • Kostenträger-Management / Krankenkassen-Management
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Selbstabrechnung anmerken?

Auch ist die direkte Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen möglich. Hierzu wird ein weiteres Programm (Dakota) benötigt, was von uns zur Verfügung gestellt wird.

Die Kostenträger/Krankenkassen werden von uns verwaltet und aktualisiert.

  1. Wie wird der Prozess der Abrechnung mit Privatpatienten und Selbstzahlern in der Software abgebildet und gemanagt?
    • Wie ist dies konkret implementiert?
    • Gibt es hierüber eine Übersicht, die man auch exportieren kann?
    • Wie funktioniert das Mahnwesen bzw. die Verwaltung der offenen Posten?
    • Was möchten Sie sonst noch zum Thema Abrechnung mit Privatpatienten und Selbstzahlern anmerken?

Privatrezepte können in PraxWin angelegt und abgerechnet werden. Die Rechnung wir direkt aus der Verordnung heraus erstellt. Leistungen von Selbstzahlern können direkt aus dem Termin heraus abgerechnet werden, indem die sie direkt in das Kassenbuch gebucht oder in Rechnung gestellt wird.

Gestellte Rechnung werden als offene Posten abgelegt. Zahlungsziele können definiert werden, sodass automatisch erkannt wird, ob eine Rechnung überfällig ist. Eine entsprechende Mahnung kann dann direkt generiert werden.

  1. Welche weiteren Leistungen können abgerechnet werden?
    • Sektoraler Heilpraktiker?
    • Artikelverkauf?
    • Rehasport?
    • ..?

Es können Heilpraktiker-Leistungen, Artikelverkäufe sowie Reha-Sport abgerechnet werden.

Therapie

Therapie

  1. Inwiefern kann die Befundung durch die Software unterstützt werden?
    • Geleitete Anamnese & Befundung?
    • SOAP-Notizen?
    • Dokumentation der Befundung?
    • Interaktivität?
    • Sonstiges…?

Wir haben eine umfangreiche Behandlungsdokumentation mit Verlaufsdokumentation und Dokumentation der Befundung. PraxWin bietet darüber hinaus auch eine Notizfunktion mit Aufgabenplanung.

  1. Inwiefern unterstützt die Software bei der Erstellung von Therapieplänen?
    • Automatische Erstellung von Therapieplänen auf Basis der Befundung (oder Vorschläge/Anregungen)?
    • Dokumentation eines manuell erstellten Therapieplans?
    • Ausdruck für Patient?
    • Digitale Bereitstellung des Therapieplans auch für Patient?
    • Bereitstellung von Videos zur Veranschaulichung von Übungen?
    • ..?

Diese Möglichkeiten bieten wir nicht.

  1. Inwiefern unterstützt die Software bei der Erstellung der Behandlungs-Dokumentation?
    • Fortschritt-Notizen / Fortschrittsverfolgung?
    • Wie wird dem Anwender die Doku vereinfacht?
    • Textbausteine?
    • Rechtssicherheit?
    • ..?

PraxWin vereinfacht die Behandlungsdokumentation mit Hilfe von Textbaustein und der Möglichkeit eigene Dokumente und Berichte als Vorlage für die Dokumentation einzupflegen.

  1. Bietet die Software die Möglichkeit für ein Patienten-Portal? Wenn ja, wie kann man als Patient darauf zugreifen & welche Funktionalitäten werden dort geboten?

Nein, ein Patientenportal haben wir nicht.

  1. Bietet die Software die Möglichkeit der Fernbetreuung / Online-Betreuung der Patienten? Wenn ja, welche Möglichkeiten werden genau geboten?

Nein, eine solche Möglichkeit haben wir nicht.

  1. Bietet die Software die Möglichkeit der Videotherapie / Teletherapie? Wenn ja, führen Sie gerne Näheres dazu hier aus.

Nein, die Möglichkeit haben wir nicht.

  1. Ist eine Übungsbibliothek in der Software enthalten?
    • Wenn ja, wie viele Übungen sind dort enthalten?
    • Wie können dem Patienten die Übungen zugänglich gemacht bzw. gezeigt werden (Video / Ausdruck …)?
    • Können auch eigene Übungen angelegt werden?

Nein, eine Übungsbibliothek haben wir nicht. Allerdings kann zusätzlich eine Demoversion zu Übungszwecken zur Verfügung gestellt werden.

Betriebswirtschaft / Finanzen

Betriebswirtschaft / Finanzen

  1. Inwiefern werden über die Software auch die Zahlungsströme gemanagt / verwaltet?
    • Bareinnahmen und -ausgaben
      • Zuordnung?
      • Kassenbuch?
    • EC-Zahlungen / Kreditkarte?
      • Was wird automatisch erfasst / Was wird manuell erfasst?
      • Zuordnung?
      • Integration eines Kartenlesers?
    • Verknüpfung zwischen Software & Bankkonto?
      • Automatische Zuordnung bei Zahlungseingängen per Überweisung?
    • Sonstige Zahlungen / Zahlungsmöglichkeiten?

Bareinnahmen werden in das Kassenbuch gebucht. Diese kann mit einer TSE auch Finanzamt konform geführt werden. Ein EC-Kartenlesegerät kann ebenfalls integriert werden. In diesem Fall werden die EC-Zahlungen automatisch erfasst.

  1. Inwiefern ist die Lohnbuchhaltung in der Software integriert?
    • Kann die Lohnbuchhaltung direkt in der Software abgebildet werden?
    • Oder gibt es Schnittstellen (APIs) zu separaten Programmen für die Lohnbuchhaltung?
    • Was möchten Sie zum Thema Lohnbuchhaltung noch hinzufügen?

Die Lohnbuchhaltung kann in PraxWin nicht geführt werden.

  1. Inwiefern ist die Finanzbuchhaltung in der Software integriert?
    • Kann die Finanzbuchhaltung direkt in der Software abgebildet werden?
    • Oder gibt es Schnittstellen (APIs) zu separaten Programmen für die Finanzbuchhaltung?
    • Daten-Export an Steuerberater?
    • Was möchten Sie zum Thema Finanzbuchhaltung noch hinzufügen?

Die Finanzbuchhaltung ist in PraxWin integriert. Finanzbuchhaltungskonten können angelegt und Buchungen automatisch zugeordnet werden. Eine direkte Schnittstelle zu anderen Finanzbuchaltungsprogrammen gibt es nicht, allerding können Daten als CSV-Dateien exportiert werden.

  1. Welche weiteren Statistiken / Berichte können im Sinne eines Praxis-Controlling mit der Software ausgewertet werden?
  • Heilmittelumsätze nach Arzt, Patient oder Behandler
  • Umsätze der Verordnungen
  • Arbeitszeiten
  • Umsätze nach Finanzbuchungskonten
Weitere Infos zu PraxWin

Weitere Infos zu PraxWin

  1. Für welche Zielmärkte ist die Software ausgelegt (Deutschland / Österreich / Schweiz)?

Deutschland

  1. Mit welchem Kundenservice / Support können Anwender rechnen?
    • E-Mail-Support?
    • Call-Center / telefonischer Support?
    • Durchschnittliche Wartezeiten?
    • Fernwartung? (direktes Aufschalten des Supports auf den Anwender-Bildschirm, um Probleme zu lösen)
    • Sind es eigene Leute (Inhouse Support) oder externe Dienstleister?
    • Sonstiges…?

Wir haben telefonischen und Email-Support. Der Support ist ein reiner Inhouse Support, wir haben keinen externen Dienstleister. Die Wartezeiten (falls überhaupt vorhanden) sind bei uns sehr kurz. Meistens erreicht man direkt jemanden.

Falls nötig, können wir uns mit einem Fernwartungsprogramm, welches direkt in PraxWin integriert ist, direkt beim Kunden auf den Rechner schalten.

Konditionen

  1. Wie ist die Preisgestaltung der Software? – Bitte hier so konkret wie möglich sein.

Der Preis richtet sich nach den gekauften Modulen, der Version (Cloud oder lokal) und der Anzahl der IK und Therapeuten. Abhängig davon ergibt sich ein einmaliger Kaufpreis und ein monatlicher Betrag für Support, Wartung und ggf. Hosting.

  1. Wie sind die Vertragslaufzeiten & Kündigungsfristen?

Der Vertrag läuft ein Jahr und mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Vertragsende gekündigt werden. Ansonsten verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Einfachheit des Software-Wechsels

  1. Gibt es eine kostenlose Testversion?
    • Welche Einschränkungen gibt es hier ggf.?
    • Wie lange kann man testen?

Ja, wir haben eine kostenlose Testversion. PraxWin kann 30 Tage lang kostenfrei und ohne Verpflichtung getestet werden.

  1. Inwiefern kann man aus der bislang verwendeten (Konkurrenz-)Software auf eine einfache Weise Daten übernehmen / importieren?

Wir bieten eine Importfunktion für die Patientendaten, Ärzte sowie Termine. Die Daten müssen dabei als .csv-Datei vorliegen.

  1. Gibt es einen „Wechsel-Service“ o.Ä., sodass den Praxisbetreibern die Arbeit, die mit der Umstellung der Software verbunden ist, abgenommen wird und der Software-Wechsel somit vereinfacht wird?

Einen Wechsel-Service haben wir in diesem Sinne nicht. Wir unterstützen unsere Kunden allerdings bei der Einrichtung.

Gesetzliche Vorgaben

  1. Werden alle Vorgaben der DSGVO umgesetzt?
    • Ggf.: Was sind hierbei aus Ihrer Sicht besondere Herausforderungen?

In der lokalen Version liegen die Daten beim Kunden und er macht die Datensicherungen. In der Cloud-Version liegen die Daten DSGVO-konform auf unseren Servern in Deutschland. Wir schließen außerdem mit unseren Kunden einen Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung (AVV) ab.

  1. Besteht ein Anschluss an die Telematik-Infrastruktur? Wenn nein, ab wann ist das vorgesehen?

Derzeit noch nicht. Wir arbeiten aber mit Hochdruck daran. Spätestens im Juli 2024, wenn der Anschluss an die TI für alle Heilmittelerbringer möglich sein soll, ist eine Lösung angedacht.

User Experience

  1. Worauf haben Sie beim Design Ihrer Software (Optik der Oberfläche für den Anwender) besonders geachtet?

Wir haben beim Design von PraxWin auf Einfachheit und Übersichtlichkeit gesetzt.

  1. Worauf haben Sie bei der Usability Ihrer Software (Funktionalität/Gebrauchstauglichkeit für den Anwender) besonders geachtet?

Sonstiges

  1. Können sensible Bereiche / Funktionen der Software (z.B. betriebswirtschaftliche Inhalte) für Mitarbeiter/Angestellte deaktiviert werden, sodass sie von diesen nicht eingesehen werden können?

Ja, wir haben ein umfangreiches Berechtigungskonzept. Es kann zwischen Lese- und Schreibberechtigungen unterschieden werden.

  1. Kann die Software für einzelne Kunden individualisiert werden (Customizing-Option)?

Nur nach Absprache und in Abhängigkeit des Kundenwunsches.

PraxWin im Test: Erfahrungen aus dem Praxis-Alltag

Wir suchen derzeit noch nach Nutzern, die uns von ihren Erfahrungen mit PraxWin berichten können. Wenn Sie PraxWin in Ihrer Physiotherapie-Praxis nutzen und Ihre Erfahrungen damit gerne mit anderen teilen möchten, melden Sie sich doch bitte bei uns:

Ihre Erfahrungen werden dann hier bei uns veröffentlicht und werden so anderen Physiotherapeuten dabei helfen, sich ein authentisches und realistisches Bild von der Software zu machen. Und Sie bekommen als Dankeschön eine sehr nette Aufwandsentschädigung 🙂

Erfahrungen mit der PraxWin Software für Physiotherapeuten

Abschließende Bewertung zu PraxWin

Hier nun unsere abschließende Bewertung zu PraxWin, in der wir auf die Vor- und Nachteile in den einzelnen Bewertungskategorien eingehen:

Bewertung zur Technik

Bewertung zur Technik

Vorteile

  • Verfügbarkeit in Zwei Versionen: PraxWin bietet sowohl eine lokale Download-Software als auch eine Cloud-Version, was Flexibilität in der Nutzung bietet.
  • Mobile Zugänglichkeit: Die Software ist über eine App für iOS und Android nutzbar, was die Verwaltung von Terminen, Patienten und Rezepten unterwegs erleichtert.
  • Automatische Datensicherung: Für die Cloud-Version erfolgt die Datensicherung automatisch alle 30 Minuten, und die Daten werden DSGVO-konform in Deutschland gespeichert.
  • Offline-Modus: Die App verfügt über einen Offline-Modus, der die Eingabe von Daten ohne Internetverbindung ermöglicht und diese bei Verfügbarkeit synchronisiert.
  • Einfache Updates und Backups: Updates und Backups können ohne technische Kenntnisse durchgeführt werden, und Nutzer werden an die Erstellung von Backups erinnert.

Nachteile

  • Einschränkungen bei der Download-Version: Die lokale Version unterstützt keine App-Nutzung auf mobilen Endgeräten.
  • Beschränkung auf Windows bei der Download-Version: Apple- bzw. Mac-Nutzer können mit der Installations-Software nicht arbeiten

Gesamtbewertung Technik

PraxWin ist eine technisch robuste und zuverlässige Lösung für die Verwaltung physiotherapeutischer Praxen, mit besonderem Fokus auf Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Die Verfügbarkeit sowohl einer lokalen als auch einer Cloud-Version bietet eine flexible Plattformwahl, abhängig von den spezifischen Anforderungen und Vorlieben der Nutzer. Die Integration einer mobilen App erweitert die Funktionalität, insbesondere für Anwender, die unterwegs arbeiten müssen, z.B. bei Hausbesuchen. Die automatische Datensicherung in der Cloud-Version und der Offline-Modus der App sind wesentliche Merkmale, die die Datensicherheit und Benutzerfreundlichkeit verbessern.

Allerdings gibt es auch Nachteile wie die Beschränkung auf Windows-Betriebssysteme und die fehlende mobile Nutzbarkeit der Installationsversion. Dies betrifft jedoch bei weitem nicht alle Nutzer. Insgesamt bietet PraxWin somit eine gute technologische Grundlage für physiotherapeutische Praxen, die eine Kombination aus Flexibilität, Zugänglichkeit und Sicherheit suchen.

Bewertung zur Praxisverwaltung

Bewertung zur Praxisverwaltung

Vorteile

  • Rezept-Management: PraxWin bietet eine effiziente Erfassung von Heilmittelverordnungen, sowohl manuell als auch mittels Barcode-Scanner oder App. Es überprüft die Vollständigkeit und Schlüssigkeit der Verordnungen und stellt sicher, dass diese den Heilmittelrichtlinien entsprechen. Zuzahlungen werden automatisch berechnet und Mahnungen können generiert werden.
  • Patienten-Management: Die Software ermöglicht die Speicherung einer umfassenden Patientenhistorie, inklusive Termine und finanzieller Transaktionen. Die Kommunikation mit Patienten ist über E-Mail möglich.
  • Mitarbeiter-Management: Zeiterfassung und Urlaubsplanung sind integriert, und es besteht die Möglichkeit, Provisionen und Honorare für Mitarbeiter zu verwalten.
  • Ressourcen-Management: PraxWin bietet eine übersichtliche Verwaltung von Praxisressourcen wie Räume und Geräte und verhindert Überschneidungen bei der Planung.
  • Termin-Management: Ein umfangreicher Terminplaner erleichtert die Zuordnung und Planung von Terminen, inklusive der Möglichkeit, Terminzettel auszudrucken oder per E-Mail zu versenden. Terminerinnerungen können ebenfalls versendet werden.
  • Dokumenten-Management: Eigene Dokumente können erstellt, hochgeladen und als Vorlagen verwendet werden, was eine hohe Flexibilität und Individualisierung ermöglicht.

Nachteile

  • Fehlende SMS-Funktion: Zum Zeitpunkt des Interviews war die SMS-Funktion für Terminerinnerungen noch nicht verfügbar, was eine potenzielle Lücke in der Kommunikationseffizienz darstellt.
  • Fehlende Integration von Bildmaterial: In der elektronischen Patientenakte können Stand jetzt keine multimedialen Inhalte / Bilder etc. gespeichert werden können, was für einige Praxen ein wichtiger Aspekt sein könnte.

Gesamtbewertung Praxisverwaltung

Insgesamt ist PraxWin eine hervorragende, weil umfassende und effiziente Lösung für die Verwaltung von physiotherapeutischen Praxen. Die Software deckt wichtige Aspekte der Praxisverwaltung bestens ab, von Rezept-Management über Patienten- und Mitarbeiter-Management bis hin zu Ressourcen- und Termin-Management. Besonders hervorzuheben ist die Fähigkeit von PraxWin, Prozesse zu automatisieren und zu vereinfachen, was zu einer erheblichen Effizienzsteigerung in der Praxisverwaltung führen kann.

Was die Nachteile angeht muss man von „Meckern auf SEHR hohem Niveau“ sprechen, zumal sie Funktionen betreffen, die von vielen Praxen ohnehin nicht erwartet werden. Insofern ist PraxWin in der Kategorie Praxisverwaltung eine absolute Empfehlung unsererseits!

Bewertung zur Abrechnung

Bewertung zur Abrechnung

Vorteile

  • Flexibilität bei Abrechnungszentren: Nutzer können frei wählen, ob sie über die bevorzugte Abrechnungsstelle Mittelrhein oder eine andere Stelle abrechnen möchten.
  • Elektronische Übermittlung: Verordnungen können einfach in PraxWin erfasst und elektronisch an die Abrechnungsstelle gesendet werden.
  • Automatische Preislisten-Aktualisierung: Die Preislisten werden automatisch aktualisiert, wobei Updates im Hintergrund eingespielt werden.
  • Direkte Abrechnung mit Krankenkassen: Über ein zusätzliches Programm (Dakota), das von navato zur Verfügung gestellt wird, ist auch die direkte Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen möglich.
  • Abrechnung mit Privatpatienten und Selbstzahlern: Einfache Erstellung von Rechnungen aus Verordnungen heraus und direkte Buchung von Selbstzahlerleistungen.
  • Mahnwesen und offene Posten: Zahlungsziele sind definierbar und überfällige Rechnungen können automatisch erkannt und gemahnt werden.
  • Vielseitigkeit in der Leistungsabrechnung: Die Software ermöglicht die Abrechnung von Heilpraktiker-Leistungen, Artikelverkäufen sowie Reha-Sport.

Nachteile

  • Zusätzliches Programm für Krankenkassenabrechnung: Für die direkte Abrechnung mit Krankenkassen ist ein zusätzliches Programm (Dakota) erforderlich, was zusätzliche Einarbeitung erfordert.

Gesamtbewertung Abrechnung

Die Abrechnungsfunktionen von PraxWin bieten eine hohe Flexibilität und Automatisierung, was die Verwaltung der Abrechnungsprozesse in physiotherapeutischen Praxen erheblich erleichtert. Insbesondere die automatische Aktualisierung von Preislisten und die einfache Verwaltung von Kostenträgern und Krankenkassen stellen signifikante Vorteile dar, da sie Zeit und manuellen Aufwand sparen. Die Möglichkeit, sowohl direkt mit Krankenkassen als auch über Abrechnungszentren abzurechnen, sowie die einfache Handhabung von Privatpatienten und Selbstzahlern, erhöhen die Anpassungsfähigkeit der Software an unterschiedliche Bedürfnisse der Nutzer.

Ein kleiner Nachteil ist die Notwendigkeit eines zusätzlichen Programms für die direkte Abrechnung mit Krankenkassen (Dakota), was jedoch von PraxWin zur Verfügung gestellt wird. Insgesamt ist PraxWin in der Kategorie Abrechnung sehr gut aufgestellt, was zu einer hohen Zufriedenheit unter den Nutzern führt.

Bewertung zur Therapie

Bewertung zur Therapie

Vorteile

  • Umfangreiche Behandlungsdokumentation: PraxWin ermöglicht eine detaillierte Dokumentation des Behandlungsverlaufs, was für Physiotherapeuten und ihre Patienten von großer Bedeutung ist.
  • Verlaufsdokumentation: Die Software bietet die Möglichkeit, den Verlauf der Therapie übersichtlich und strukturiert zu dokumentieren, zum Beispiel auch durch die Verwendung von Textbausteinen
  • Notiz- und Aufgabenplanungsfunktion: PraxWin beinhaltet eine Notizfunktion mit integrierter Aufgabenplanung, was die Organisation und Planung von Therapiesitzungen erleichtert.
  • Individuelle Dokumentenvorlagen: Nutzer können eigene Dokumente und Berichte als Vorlagen für die Dokumentation einpflegen, was individuelle Anpassungen ermöglicht.

Nachteile

  • Fehlende automatische Erstellung von Therapieplänen: Praxwin bietet keine Funktion zur automatischen Erstellung oder Vorschlagserstellung von Therapieplänen basierend auf der Befundung.
  • Kein Patientenportal: PraxWin bietet kein Portal für Patienten, was die direkte Interaktion mit sowie die Informationsweitergabe an Patienten limitiert.
  • Fehlende Fern- und Online-Betreuungsmöglichkeiten: Die Software unterstützt keine Fernbetreuung oder Online-Betreuung der Patienten.
  • Keine Videotherapie / Teletherapie: PraxWin bietet keine Optionen für Videotherapie oder Teletherapie, was gerade in Zeiten von erhöhtem Bedarf an digitalen Behandlungsformen ein Nachteil sein kann.
  • Keine integrierte Übungsbibliothek: Die Software verfügt über keine Übungsbibliothek, die Therapeuten und Patienten direkten Zugriff auf Übungsanleitungen oder -videos bietet.

Gesamtbewertung Therapie

Die PraxWin-Software bietet solide Grundfunktionen für die Dokumentation und Planung in der physiotherapeutischen Praxis. Die Stärken liegen in der detaillierten Behandlungs- und Verlaufsdokumentation sowie der individuellen Anpassbarkeit der Dokumentationsvorlagen. Diese Funktionen können die Effizienz und Qualität der Patientenbetreuung verbessern.

Allerdings fehlen einige Funktionen, die in der modernen Physiotherapie immer relevanter werden. Dazu gehören die automatische Erstellung von Therapieplänen, ein Patientenportal für direkte Kommunikation und Informationsaustausch, sowie Optionen für Fernbetreuung und Videotherapie. Auch die Abwesenheit einer integrierten Übungsbibliothek ist ein Nachteil, da dies ein wesentliches Hilfsmittel in der täglichen Arbeit von Physiotherapeuten darstellt.

Insgesamt eignet sich PraxWin gut für Therapeuten, die Wert auf eine detaillierte und individualisierbare Dokumentation legen. Für Anwender, die eine umfassende digitale Unterstützung in der Therapieplanung und -durchführung suchen, bietet die Software jedoch nur begrenzte Möglichkeiten. Die fehlenden digitalen Betreuungsoptionen und eine Übungsbibliothek sind Einschränkungen, die in der Bewertung berücksichtigt werden müssen.

Bewertung zu Betriebswirtschaft / Finanzen

Bewertung zu Betriebswirtschaft / Finanzen

Vorteile

  • Automatisierte Prozesse: Die Integration eines EC-Kartenlesegeräts ermöglicht die automatische Erfassung von EC-Zahlungen, was die Effizienz steigert und Fehlerquellen minimiert.
  • Kassenbuchführung: Bareinnahmen werden direkt ins Kassenbuch gebucht und können Finanzamt-konform geführt werden, was die Compliance erleichtert.
  • Finanzbuchhaltung: Die Finanzbuchhaltung ist integriert, ermöglicht das Anlegen von Konten und die automatische Zuordnung von Buchungen, was Zeit spart und die Übersicht verbessert.
  • Datenexport: Daten können als CSV-Dateien exportiert werden, was die Zusammenarbeit mit externen Steuerberatern erleichtert.
  • Vielseitige Berichterstattung: Die Software bietet vielfältige Statistiken und Berichte für ein effektives Praxis-Controlling, wie Heilmittelumsätze, Umsätze nach Verordnungen, Arbeitszeiten und Umsätze nach Finanzbuchungskonten.

Nachteile

  • Eingeschränkte Lohnbuchhaltung: Die Lohnbuchhaltung ist in PraxWin nicht integriert (was aber auch nicht üblich ist), was zusätzliche Software oder manuelle Arbeit erfordert.
  • Fehlende Schnittstellen zu anderen Finanzbuchhaltungsprogrammen: Obwohl Datenexport möglich ist, fehlt eine direkte Schnittstelle zu anderen Finanzbuchhaltungsprogrammen, was die Integration mit bestehenden Systemen erschwert.

Gesamtbewertung Betriebswirtschaft / Finanzen

PraxWin bietet in der Kategorie Betriebswirtschaft/Finanzen einige starke Vorteile, vor allem durch Automatisierung und Integration von wichtigen Buchhaltungsprozessen, was die Handhabung vereinfacht und die Genauigkeit erhöht. Die Fähigkeit zur Erstellung detaillierter Berichte und Analysen unterstützt zudem ein effektives Controlling der Praxis.

Allerdings muss bei PraxWin auch die nicht vorhandene Integration der Lohnbuchhaltung und das Fehlen direkter Schnittstellen zu anderen Finanzbuchhaltungsprogrammen berücksichtigt werden. Beides sind jedoch Features, die auch andere Physio-Software-Lösungen so nicht bieten.

Insgesamt zeigt PraxWin in dieser Kategorie aber eine sehr umfangreiche Reihe an Funktionen, vor allem im Bereich der Finanzbuchhaltung. PraxWin eignet sich sehr gut für Praxen, die eine integrierte Lösung für Finanzbuchhaltung und Praxisorganisation suchen.

Bewertung zum Support

Bewertung zum Support

Beim Support von PraxWin sind einige Punkte positiv hervorzuheben. So sind alle Support-Mitarbeiter tatsächlich PraxWin-Mitarbeiter, es werden keine externen Dienstleister, Call-Center o.Ä. eingesetzt.

Beim telefonischen Support (Email geht aber auch) gibt es zu den meisten Zeiten keinerlei Verzögerungen oder Wartezeiten und falls nötig, kann auch eine Fernwartung durchgeführt werden.

Einen Live-Chat oder eine Wissensdatenbank/FAQ gibt es jedoch nicht.

Bewertung zu den Konditionen

Bewertung zu den Konditionen

Die Preisgestaltung bei PraxWin ist sehr modular und richtet sich nach dem Funktionsumfang, der Anzahl und Art der Nutzer und der Variante (Cloud oder lokal).

Das hat den Vorteil, dass man keine Inhalte bezahlen muss, die man nicht auch wirklich nutzt. Allerdings ist das Pricing insgesamt so auch relativ unübersichtlich bzw. man muss sich zunächst etwas damit beschäftigen, um herauszufinden, wie viel PraxWin für das eigene Praxis-Setup kosten würde.

Grundsätzlich ist es so, dass neben der monatlichen Gebühr für Support & Wartung auch eine anfängliche einmalige Zahlung zu leisten ist, die ebenfalls von den genannten Faktoren abhängt, jedoch in den meisten Fällen ca. einige Hundert Euro beträgt.

Die monatliche Gebühr wird in den meisten Praxis-Setups ca. im mittleren 2-stelligen Euro-Bereich liegen.

Die konkreten aktuellen Zahlen sollte man immer über PraxWin direkt anfragen.

Fazit zu PraxWin von der navato GmbH

PraxWin von der navato GmbH präsentiert sich als eine umfassende Softwarelösung für physiotherapeutische Praxen, die verschiedenste Aspekte der Praxisverwaltung effektiv abdeckt.

Technik: PraxWin bietet eine robuste technische Basis mit Flexibilität durch lokale und Cloud-Versionen. Besonders hervorzuheben ist die mobile Zugänglichkeit und die einfache Handhabung von Updates und Backups. Einschränkungen wie die Beschränkung auf Windows und fehlende mobile Nutzbarkeit der Download-Version sind nicht alle Nutzer entscheidend bzw. relevant.

Praxisverwaltung: PraxWin punktet hier extrem mit effizientem Rezept-, Patienten- und Mitarbeiter-Management sowie mit kluger Termin- und Ressourcenplanung. Kleinere Kritikpunkte wie die fehlende SMS-Funktion und die eingeschränkte Integration von Bildmaterial beeinträchtigen das Gesamtbild kaum.

Abrechnung: PraxWin zeichnet sich durch hohe Flexibilität und Automatisierung bei der Abrechnung aus. Die Selbstabrechnung mit verschiedenen Kostenträgern und Krankenkassen wird stark erleichtert, wofür jedoch das zusätzlich notwendige Programm Dakota benötigt wird. Auch bei der Abrechnung über ein Abrechnungszentrum stehen PraxWin-Kunden mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Therapie: PraxWin bietet solide Funktionen für Behandlungs- und Verlaufsdokumentation sowie individuelle Dokumentenvorlagen. Es fehlen allerdings moderne Funktionen wie automatische Therapiepläne, ein Patientenportal und Optionen für Fernbetreuung und Videotherapie.

Betriebswirtschaft/Finanzen: PraxWin überzeugt durch die Integration wichtiger Buchhaltungsprozesse für die Finanzbuchführung, was nur wenige Physio-Software-Lösungen so abbilden und die Möglichkeit zur Erstellung detaillierter Berichte. Die fehlende Integration der Lohnbuchhaltung und das Fehlen direkter Schnittstellen zu anderen Finanzbuchhaltungsprogrammen sind kleinere Nachteile, die aber auch bei vergleichbaren Herstellern bzw. Produkten so üblich sind.

Support: Der Support zeichnet sich durch die schnelle Verfügbarkeit und die Kompetenz eigener Mitarbeiter aus. Die fehlende Wissensdatenbank und der Live-Chat könnten jedoch die Support-Erfahrung noch weiter verbessern.

Konditionen: Die modulare Preisgestaltung ermöglicht es Nutzern, nur für benötigte Funktionen zu bezahlen, kann jedoch anfangs unübersichtlich sein.

Insgesamt ist PraxWin eine empfehlenswerte Lösung für Praxen, die eine Kombination aus technischer Flexibilität, umfassender Praxisverwaltung und effizienter Abrechnungsfunktion suchen. Die Software eignet sich besonders gut für Nutzer, die Wert auf detaillierte Dokumentation und individuelle Anpassungen legen, obwohl es an einigen Stellen noch Raum für Verbesserungen gibt, insbesondere in Bezug auf moderne digitale Therapieunterstützung.


Die Inhalte im Bereich „Interview“ kommen direkt vom Hersteller der Software, somit übernehmen wir keine Haftung dafür.

Die Inhalte im Bereich „Erfahrungen“ kommen direkt von einer Physiotherapie-Praxis, die mit der Software arbeitet, somit übernehmen wir keine Haftung dafür.

Die Inhalte im Bereich „Bewertung“ & „Fazit“ beruhen auf unseren eigenen Überlegungen und sind somit auch subjektiven Einschätzungen unterlegen. Wir versuchen jedoch stets, objektiv, neutral und sachlich vorzugehen. Wir übernehmen keine Haftung dafür, unter anderem weil sich die entsprechende Software in der Zwischenzeit geändert haben kann sowie auch aus dem Grund, dass unsere Einschätzungen auch auf den Aussagen & Erfahrungen von Dritten (s.o.) beruhen.